BASLER FORUM FÜR ÄGYPTOLOGIE

x
HOME
VORTRÄGE
KURSE
EXKURSIONEN
MITGLIEDSCHAFT

Donnerstag, 28.01.2015, 18:15 Uhr
Rosshof, Petersgraben 51, CH-4051 Basel: Tagungsraum 306 (3. Stock) (Tram 3, Bus 30 und 34: Haltestelle Universität)

Dr. Barbara Lüscher, Basel/Zürich
Zur frühen Rezeptionsgeschichte des Totenbuches

Abstract der Referentin

Dieser Vortrag führt zurück in eine Zeit, als noch kaum ein Europäer das Land des Nils aus eigener Anschauung kannte, lange bevor berühmte Namen wie Belzoni, Napoleon, Champollion oder Lepsius das Land bereisten und die moderne Ägyptologie begründeten. Nach einem allgemeinen Überblick über die frühe Totenbuchforschung folgen wir den Spuren eines frühen französischen Reisenden aus der Mitte des 17. Jahrhunderts und erfahren dabei nicht nur viel Interessantes und Kurioses, sondern stossen unter anderem auch auf das bisher älteste bekannte Faksimile eines Totenbuch-Fragmentes.

Bildnachweis  

© Barbara Lüscher

Update: 25.11.2015 Webdesign: R. Gautschy © Basler Forum für Ägyptologie