BASLER FORUM FÜR ÄGYPTOLOGIE

x
HOME
VORTRÄGE
KURSE
EXKURSIONEN
MITGLIEDSCHAFT

16.09.2010, um 18:45 Uhr, in der Skulpturhalle, Mittlere Strasse 17, CH-4056 Basel (Bus 30, Haltestelle Bernoullianum)

PD Dr. Hanna Jenni
Gewand im Wandel. Mode und Religion im alten Ägypten

Abstract der Referentin

 

Es wird der Frage nachgegangen, weshalb es in der Mitte der 18. Dynastie in der Darstellung der Kleidung zu einem Wandel gekommen ist, nach welchem die Gewänder nicht mehr so knapp und schlicht (Bild links) erscheinen wie vorher, sondern so reich und festlich (Bild rechts).

Die Hauptthese der Studie wurde am Basler Forschungskolloquium «Umgang mit Zäsuren: Strategien des Vergangenheitsbezugs in der 18. Dynastie» 2008 vorgetragen. Sie wird hier um einen Schlussteil ergänzt. Die Publikation des Tagungsbandes ist in Vorbereitung.

 

Bildnachweis  

Aus den Gräbern der Könige Haremhab (KV 57) und Siptah (Theben, KV 47): © Ägyptologisches Seminar der Universität Basel.


Update:01.09.2010 Webdesign: H. Jenni © Basler Forum für Ägyptologie