BASLER FORUM FÜR ÄGYPTOLOGIE

x
HOME
VORTRÄGE
KURSE
EXKURSIONEN
MITGLIEDSCHAFT

Verschoben auf
Mittwoch, 22.05.2013,
18:15, "Schnitz" Raum S 02, Rosshofgasse 2, CH-4051 Basel, (Tram 3, Bus 30 und 34: Haltestelle Universität)

Prof. Dr. Ludwig Morenz, Universität Bonn
Zu einer Archäologie der Schrift. Ergebnisse und Fragen der neuen Bonner Grabung in Serabit el-Chadim (Sinai)

Veranstalter: Theologische Fakultät: Kolloquium Altes Testament und Semitische Sprachwissenschaft zusammen mit Basler Forum für Ägyptologie.

Abstract des Referenten

 

Das Gebiet von Serabit el-Chadim liegt geographisch scheinbar abgelegen, doch erfolgte im SW des Sinai eine kultur-technisch ausgesprochen folgenreiche Entwicklung, an der wir bis heute partizipieren, die Herausbildung der Alphabetschrift. Deren Entwicklung im ägyptisch-kanaanäischen Kulturkontakt und den kulturellen Bedingungen überhaupt soll genauer in den Blick genommen werden. Diese Überlegungen zielen auf eine Archäologie der Schrift. Dabei werden auch sehr konkret materielle Spuren verfolgt, und ich werde in diesem Rahmen über unsere 2012 begonnene Grabung im Hathortempel von Serabit und dessen Umkreis berichten.

Literatur: L. Morenz, Schriftentwicklung im Kulturkontakt. Das erste Jahrtausend der Alphabetschrift; THOT Beiträge zur historischen Epistemologie und Medienarchäologie 1, Berlin 2012

Bildhaft-kanaanäische Inschrift in der Türkismine L

Bildnachweis  

Photo: © L. Morenz.

Photo: © L. Morenz.
Update: 01.02.2013 Webdesign: H. Jenni © Basler Forum für Ägyptologie